blwor1000

Herzlich Willkommen auf der Website des zukünftigen Bürgerladens



Aktuelles:

10. Mai 2016 - Ladensuche verlängert

Im Januar dieses Jahres hatten wir uns eine Frist bis Ende April gesetzt. Unsere Weiterarbeit hatten wir von der Aussicht auf ein geeignetes Ladengeschäft in der Wolfratshauser Innenstadt abhängig gemacht. Tatsächlich sind auf Grund einiger Mieterwechsel in der nächsten Zeit die Aussichten auf ein passenden Objekt mehr als gut. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir zur Zeit keine Details zu möglichen Mietobjekten veröffentlichen können.

Der Gesellschafterrat hat deshalb in seiner Sitzung am 10. Mai 2016 einstimmig beschlossen, die Arbeit bis zum Ende der Sommerferien fortzusetzen und weiter nach einem Ladengeschäft im Markt Ausschau zu halten.

An den Rahmendaten für ein entsprechendes Geschäft hat sich natürlich nichts geändert:

- zentrale Lage
- günstige Miete
- ab 155 m² Verkaufsfläche
- zzgl. Personalraum
- zzgl. Lagerfläche 10 m²

Wir sind zuversichtlich, bis zum Ende der selbst gesteckten Frist fündig zu werden. Anschließend muss natürlich wieder gerechnet und verhandelt werden, aber auch für diese Aufgaben sind die Mitglieder der Arbeitskreise weiter stark motiviert.



6. Dezember 2015 - Bürgerentscheid gescheitert 

Ein größes Dankeschön an die 2487 Wolfratshauser Bürger, die wie wir den Blick über den Horizont richten und am Sonntag mit "JA" und für den Bürgerladen in der Altstadt gestimmt haben.

Obwohl mit ca. 63% JA-Stimmen eine deutliche Mehrheit für den Bürgerladen votiert hat, konnte das Quorum von ca. 3.000 Stimmen nicht erreicht werden. Somit ist der Bürgerentscheid zu unserem Bedauern gescheitert. Den 16 Stadträten ist es mit ihrer Kampagne gegen die Bürgerinitiative gelungen genug Verwirrung zu stiften und zahlreiche Wähler zu einem NEIN zu veranlassen. Wir sind jetzt gespannt, wie sie den versprochenen Bürgerladen nun auch schnell realisieren. Aber auch hier sei noch einmal betont, dass sich ein BÜRGERladen auf kleiner Fläche nicht wirtschaftlich betreiben lässt. Das hat nichts mit Sturheit oder mangelnder Kompromissbereitschaft zu tun, sondern ist eine seriöse, mehrfach berechnete und verifizierte Tatsache.

Wir vom Bürgerladenteam werden aber nicht den Kopf in den Sand stecken und zunächst einmal abwarten. Wir bitten auch unsere stillen Gesellschafter und alle anderen Unterstützer um Gedult und sagen nochmals herzlichen Dank!


5. Dezember 2015 - 100.000,- Euro Gesellschaftskapital
 

Mit Freude und Dankbarkeit können wir heute verkünden, den 500. Gesellschaftsanteil veräußert zu haben. Somit stehen der künftigen "Bürgerladen Wolfratshausen UG (haftungsbeschränkt) & Still" insgesamt 100.000,- Euro Kapital zur Verfügung!


10. November 2015 - Bürgerentscheid 

Am 6. Dezember 2015 wird der Bürgerentscheid zum Lebensmittelladen in der Altstadt stattfinden. Jeder wahlberechtigte Wolfratshauser kann dann seine Stimme abgeben. Wer nicht persönlich in eines der Wahllokale kommen kann, hat die Möglichkeit per Briefwahl teilzunehmen. Die Unterlagen können Sie sich zusenden lassen oder im Bürgerbüro nach Beantragung abholen.

              Flyer BE 1  
Flyer BE 3


31. August 2015


Soeben haben wir beim amtierenden Bürgermeister Herrn Holzheu unsere Unterschriftenlisten für das Bürgerbegehren zum Bürgerladen abgegeben.

Die Zahlen:

- 161 Listen mit insgesamt ...

- 2.823 Unterschriften von Wolfratshauser Bürgern
- 26 Listen mit insgesamt...
- 307 Unterschriften „von auswärtigen Kunden die in der Wolfratshauser Altstadt gerne in einem Lebensmittelladen einkaufen möchten.
- 51 Geschäfte in der Altstadt haben die Unterschriftslisten ausgelegt.
- 30 weitere Geschäfte/Praxen und Büros hatten die Listen in Wolfratshausen ausgelegt
- Das Quorum von 9% der Wahlberechtigten in Wolfratshausen ist damit bei weitem Überschritten!

Das Bürgerladenteam möchte sich ausdrücklich bei den Wolfratshauser Bürgerinnen und Bürgern, den vielen Unterstützern, den Helfern, den Wolfratshauser Geschäftsleuten bedanken und bei Allen, die zur baldigen Verwirklichung eines günstigen und gut sortierten Nahversorgers im städtischen Gebäude am Untermarkt 10 damit beitragen.


Außerdem haben wir für Sie eine Info-Blatt erstellt, das unser Bürgerladenkonzept und das Bürgerbegehren erläutert.

           Grundriss mit Nutzung        Expose

23. Juli 2015 Bürgerbegehren

Aufgrund der ergebnislosen vielen Sitzungen sehen sich ehrenamtliche aktive Bürger zum Handeln veranlasst.
Der Gesellschafterrat des Bürgerladen Wolfratshausen, Frau Ines Lobenstein und Frau Dietlind Diepen (Trägerin der Bürgermedaille) starten deshalb heute ein Bürgerbegehren für die Einrichtung eines Bürgerladen im städtischen Gebäude Untermarkt 10.


8. Juli 2015


Der Gesellschafterrat hat am Abend des 8. Juli bei seiner Krisensitzung entschieden, dass das Projekt Bürgerladen vorerst weiter verfolgt wird. Wir begrüßen die Entscheidung der Stadträte zur Unterstützung des Bürgerladens mit 100.000 EUR. Jedoch können Gesellschaftsanteile leider nicht zweckgebunden verwendet werden. Diese Zuwendung müsste daher beispielsweise in Form eines Zuschusses erfolgen. Wir haben bei der Stadt Wolfratshausen um einen kurzfristigen Termin gebeten. Dabei möchten wir uns über die im Beschluss avisierten interessanten Objekte in der Altstadt informieren, die als Alternative zum Untermarkt 10 zur Verfügung stehen sollen.

7. Juli 2015


Der Stadtrat hat in seiner Sondersitzung am 7. Juli 2015 mit 13:12 Stimmen bestimmt, das Gebäude Untermarkt 10 nicht zu renovieren sondern per Erbpacht an einen Investor zu übergeben. Diese Entscheidung ist für uns unbegreiflich und nicht nachvollziehbar, insbesondere weil alle Stadträte unser Nutzungskonzept genau kannten. Das veröffentlichte Nutzungskonzept mit einer Mindestgesamtfläche von 250 m² (bei optimalen Grundrisszuschnitt) ist die wirtschaftliche Minimalfläche für einen Bürgerladen in der Altstadt. Alle Expansionsabteilungen von Lebensmitteldiscountern haben in den letzten Monaten sogar Ihre wirtschaftliche Mindestfläche von 800 m² auf 1.000 m² Verkaufsfläche angehoben. Entgegen der Behauptungen aus Teilen des Stadtrates steht eine solche Immobilie zu einem günstigeren Mietpreis derzeit und auch in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung. Der Bürgerladen ist mit der Stadtratsentscheidung am 7.7.2015 "Veräußerung der Immobilien Untermarkt 10" damit auf unvorhersehbare Zeit verschoben.




10. Juni 2015: Das Bürgerladenkonzept steht!
Wir stehen in den Startlöchern.

Mittlerweile haben wir 290 Stille Gesellschafter, die verbindlich 479 Anteile gezeichnet haben. Wir waren sehr erfreut über diesen großen Zuspruch der Wolfratshausen Bevölkerung und der hohen Bereitschaft sich finanziell am Bürgerladen zu beteiligen.

Das uns damit zur Verfügung stehende Kapital von 95.800 € verwenden wir wie folgt:

Ladenbau und Einrichtung ca. 37.000€
Beleuchtung ca. 12.000€
Warenausstattung ca. 27.500€
Liquide Reserve ca. 19.000€

Auf der Gründungsveranstaltung am 26. Februar 2015 wurde der Gesellschafterrat (11 Personen) gewählt.
Dieser hat die drei Gründungsgesellschafter der Bürgerladen Wolfratshausen UG (haftungsbeschränkt) bestimmt. Diese drei Personen kommen aus dem Gesellschafterrat. Mittlerweile ist auch ein ehrenamtlicher Geschäftsführer gewählt, Herr Michael Ballon.
Somit sind alle Voraussetzungen für die Gründung der Bürgerla
den-Wolfratshausen UG (haftungsbeschränkt) erfüllt und die oben genannten Personen können eingesetzt werden.
Zusammen mit den stillen Gesellschaftern ergibt sich dann die „Bürgerladen-Wolfratshausen UG (haftungsbeschränkt) + Still



9. Mai 2015: Café/Bistro


Der Gesellschafterrat des Bürgerladens Wolfratshausen hat sich am Samstag, den 09.05.2015, zu einer ausführlichen Sitzung getroffen und lebhaft diskutiert. Schweren Herzens haben wir uns für den von Bürgermeister Heilinglechner in der Presse geforderten Verzicht auf ein Cafe/Bistro entschieden um die damit verbundenen Kosten zu vermeiden.

Um aber dem Gedanken eines „sozialen Treffpunkts“ gerecht zu werden, werden andere Ideen, wie z.B. eine Büchertauschecke mit dazugehöriger Sitzmöglichkeit, umgesetzt werden.

Außerdem kann der so entstandene zusätzliche Raum zum Verkauf regionaler Produkte und Bio-Ware genutzt werden. Natürlich werden im Bürgerladen aber ebenso die Standardwaren eines Discounters zu günstigen Preisen angeboten werden. Der Arbeitskreis „Sortiment“ steht bereits in regem Kontakt mit diversen regionalen Lieferanten.

Eine genaue Festlegung der entsprechenden Zulieferer kann es aber erst nach der Gründung des Unternehmens geben.

Und natürlich verfolgen wir auch weiterhin die Idee, Menschen mit speziellem Förderbedarf im Bürgerladen zu beschäftigen. Mit geeigneten Kooperationspartnern stehen wir schon in Kontakt.


8. Mai 2015

n seiner Sitzung am 6. Mai hat der Bauasschuss die Entscheidung über die Sanierung des Gebäudes Untermarkt 10 zurückgestellt. Maßgeblicher Grund sind die kalkulierten Mehrkosten, die in Summe ca. 820.000€ erreichen. Die Arbeitskreise werden nun umgehend nach Einsparungspotentialen suchen, um das Projekt Bürgerladen Wolfratshausen dennoch zu realisieren. In wie weit dieser Aufschub das Ganze verzögert, muss sich zeigen.



26. Februar 2015: Gründungsversammlung

Die Gründungsveranstaltung ist geschafft. Mit großer Unterstützung der Wolfgratshauser Bürger haben wir Rahmenbedingungen der zukünftigen "Bürgerladen Wolfratshausen UG (haftungsbeschränkt) und Still" festgelegt. Insgesamt 222 Anteile sind bereits an diesem Abend verbindlich gezeichnet worden. Des Weiteren wurde der sog. Gesellschafterrat gewählt. Seine Mitglieder haben inzwischen den Rat konstituiert, Vorstand und Stellvertreter gewählt und werden zeitnah die Unternehmergesellschaft (UG) gründen und von einem Notar eintragen lassen.


Natürlich ist jeder, der sich noch beteiligen will, herzlich eingeladen ebenfalls vorbeizukommen.

Wir haben unser Ziel von 75.000 Euro Grundkapital noch nicht erreicht, deshalb suchen wir weiter nach Bürgern, die sich beteiligen wollen.


Wenn Sie mittmachen wollen und am 26.02.2015 nicht kommen können, laden Sie sich bitte folgendes Formular herunter, füllen es aus und lassen Sie es uns zukommen. Schicken Sie es bitte ausgefüllt und 2x unterschrieben an:
Bürgerladen Wolfratshausen - Untermarkt 10 - 82515 Wolfratshausen

oder werfen es dort in den Briefkasten.

           Interessentenzettel

Lieferanten gesucht!

Sie sind Direktvermarkter aus der Region möchten mit uns zusammenarbeiten? Bitte laden Sie sich dieses Formular herunter und lassen es uns ausgefüllt zukommen. Wir sind auf der Suche nach ortlichen Lieferanten für Lebensmittel aller Art. Gerne können Sie auch direkt mit uns in Kontakt treten. Schicken Sie uns bitte eine Email


 
Unsere Fragebogen-Aktion ist beendet.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei den Wolfratshausen Bürgern, die so zahlreich ihre Kreuzerl gemacht haben. Von über 3.000 verteilten und heruntergeladenen Fragebögen sind 695 an uns zurück gegangen. Das bietet uns die Möglichkeit ein sehr genaues Meinungsbild zu erstellen.

Vorweg nur eine Zahl:
    85% der befragten Bürger sind der Meinung, dass die Versorgungslage in
    der Innenstadt durch einen Bürgerladen verbessert werden kann!

Dieses Ergebnis motiviert uns Alle die Arbeit für den zukünftigen Bürgerladen auch weiter mit vollem Elan fortzuführen.

Weitere Zahlen aus der Fragebogenaktion gibt es wären der Info-Tage (s.u.) zu sehen.!

             







Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Thema haben, schicken Sie uns bitte eine Email an.
info(at)bürgerladen-wolfratshausen.de.
Wenn Sie für Ihren Email-Versand ältere Software oder einen älteren Internet-Browser nutzen und es dort zu Problemen kommt, nutzen Sie bitte folgende Adresse:
info(at)xn--brgerladen-wolfratshausen-fwc.de
Verantwortlich im Sinne von §5 TMG:

Michael Ballon
Untermarkt 41
82515 Wolfratshausen
email:webmaster(at)patomic.de